Snake Venom

99,99 €zzgl. Pfand 0,08 €

Wenn Ihr ein Starkbier sucht das eure Oma aus den Latschen haut und euch die Falten aus dem Sack zieht, dann seid ihr hier genau richtig. Das im Moment stärkste Bier der Welt mit 67,5% Alkohol.

Nur noch 1 vorrätig

Menge

303,00 € / l

Lieferzeit: 3-5 Werktage nach Zahlungseingang

Die Schotten John McKenzie und Lewis Shand wissen, was ihre Landleute lieben: Bier. Deshalb sind sie Brauer geworden. Doch mit der Herstellung von gewöhnlichem Bier wollten sich die beiden nicht zufriedengeben: Hochprozentig sollte das Bier ihrer Brauerei namens Brewmeister sein. Sie dachten dabei nicht an Starkbier, das ein Alkoholgehalt von etwas mehr als 6,5 Prozent hat. Nein, sie dachten an etwas Stärkeres. An Bier, welches es mit der Spirituose Absinth locker aufnehmen kann. Aber kann ein Bier mit so einem Alkoholgehalt noch nach Bier schmecken, fragen sich viele. McKenzie und Shand sagen ja, der Geschmack des Bieres ist klar feststellbar. „Snake Venom“ schmecke nach Hopfen und Malz. „Es schmeckt sehr angenehm.“ Nur: Einen allzu großen Schluck sollte man nicht aus der Pulle machen. 35 Milliliter vom Schlangengift seien „pro Sitzung“ genug, warnt das Etikett auf der Flasche. Um den einmaligen Alkoholwert zu erreichen, setzten die Brauer auf spezielle Zutaten: Sie verwendeten beispielsweise Torfmalz und neben Bier- auch Champagnerhefe. Produziert wurde Snake Venom mit der sog. „Eisbock-Methode“. Während der Herstellung wurde das Bier solange heruntergekühlt, bis sich aus den Wasseranteilen Eiskristalle bildeten. Diese wurden anschließend abgeschöpft. Übrig blieb das konzentrierte Mega-Starkbier.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe, Ethanol (in veränderlichen Gewichtsanteilen)

Alkoholgehalt: 67,5% Vol.

Gewicht 0.85 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Produkt enthält: 0,33 l Art.-Nr.: 2074 Kategorien: , , ,